Museum Kurz-Info

Eigentümer und Träger des AERONAUTICUM ist der Förderverein Deutsches Luftschiff- und Marinefliegermuseum Nordholz e.V.

Einzigartige Exponate, beeindruckende Modelle, Original-Luftfahrzeuge und vieles mehr –
das AERONAUTICUM bietet in der Museumshalle inkl. Empore und in angrenzenden
Sonderausstellungsflächen sowie auf dem rund 36.000 m² großen Außengelände interessante
Einblicke in die historische und technische Entwicklung der Luftschifffahrt, der See- und
Marinefliegerei. Ein Wegesytem mit Bänken laden zum Spaziergang ein.
Sonderausstellungen und Vorträge gehören zum Programm. Ein Café, und ein Kinderspielplatz
gehören zum barrierefreien Museum.

das_museum_aussengelaende

Obergschoß

Fast jeden Tag bieten wir in der Woche vom 15. März - 31. Oktober an:

Montag: Schnupperstunde zum Gruppenpreis 16.00 - 17.30 Uhr
Dienstag: Führung durch den Simulator um 11.30 Uhr
Mittwoch: Führung zur Marinelokomotive und zum Waggon um 11.30 Uhr
Mittwoch: Führung zur ARAODO 196 um 15.00 Uhr
Donnerstag: Führung durch die Dauerausstellung um 11.30 Uhr
Freitag: Führung durch die aktuelle Sonderausstellung um 11.30 Uhr
Samstag und Sonntag: Open Palne, Besichtigung eines Fliegers um 11.30 und 15.00 Uhr

nächste Seite